Tansania

Benediktinerabtei Mvimwa

Im August 2022 entsenden wir zum ersten Mal Freiwillige in unser Partnerprojekt in Tansania. Sei auch du mit dabei!

Die zwei Einsatzplätze befinden sich in Mvimwa, im Südwesten Tansanias in der Diözese Sumbawanga, ca. 60 km vom Lake Rukwa entfernt. Während deines Freiwilligendienstes bekommst du vielfältige Einblicke in die dortige Bildungsarbeit und in verschiedene Sozialprojekte.

Die Abtei wurde 1979 gegründet. Circa 90 Missionsbenediktiner betreiben vor Ort Kindergärten und Schulen, Ausbildungsstätten, eine Krankenstation und eine Farm. Darüber hinaus bieten sie seelsorgerische Tätigkeiten an und organisieren verschiedene Projekte (z.B. zur Stärkung von Frauen, Kampf gegen HIV/Aids, im Umweltschutz).

Auf einen Blick

Ort: Mvimwa, Tansania
Sprache: Englisch und Kisuaheli
Arbeitsfeld: Bildungsprojekte, Sozialarbeit, Krankenhaus, Landwirtschaft
Unterkunft: Zimmer im Projekt
Freiwillige: 2

Deine Aufgaben in den Projekten

  • Unterstützung im Unterricht und bei Schulprojekten
  • Unterstützung der hauptamtlichen Kräfte in der Sozialarbeit und Beratung, sowie bei laufenden Projekten
  • Mithilfe in der Krankenstation
  • Mitarbeit in der Landwirtschaft

Zu Beginn deines Freiwilligendienstes kannst du die verschiedenen Einsatzfelder der Abtei reinschnuppern und dann gemeinsam mit den Verantwortlichen vor Ort entscheiden, wann und wie oft du in welchem der Projekte tätig sein möchtest. Gern kannst du auch eigene Fähigkeiten und Interessen wie z.B. Musik, Sport, handwerkliche Talente einbringen und neue Ideen anstoßen.

Um dir einen gelungenen Aufenthalt im Tansania zu ermöglichen, stehen wir im engen Kontakt mit der Erzabtei St. Ottilien. Die Ordensbrüder kennen die Einsatzstellen in Mvimwa gut und eignen sich daher als deine Ansprechpartner rund um die Projekte.

Jetzt bewerben!

Unsere Freiwilligen