Ablauf

Wir haben für eine Ausreise im Sommer 2023 noch einzelne Plätze in Rumänien und Tansania frei. Wir nehmen daher noch laufend Bewerbung dafür an; d.h. wir werden die Plätze nach Bewerbungseingang und Orientierungsgespräch direkt vergeben.
(Das Orientierungsseminar entfällt somit.)

Bewirb dich für deinen Weltfreiwilligendienst!

  • Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2023 für eine Ausreise 2024
  • Orientierungsseminar:  17.-19. November 2023
  • Einzelgespräche: 24. oder 25. November 2023

Packe deinen Koffer!

Um gut vorbereitet zu sein, gibt es einige Dinge für dich zu erledigen, wie zum Beispiel Sprache lernen, Flüge buchen und Koffer packen. Andere Themen wie etwa interkulturelle Kommunikation, Sicherheit, deine Rolle als Freiwillige*r, Critical Whiteness und vieles mehr werden wir gemeinsam in den verschiedenen Seminaren erarbeiten:

  • Vorbereitungswochenende mit Elterncafé: Mitte März
  • 8-tägiges Vorbereitungsseminar: Ende Juni / Anfang Juli
  • Aussendungswochenende: Ende Juli / Anfang August

Unterwegs …

Während des Dienstes wirst du von unseren Partnern angeleitet. Du bist eingebunden in ein Team aus Haupt- und Ehrenamtlichen, die dich in deinem Lerndienst begleiten.

  • Ausreise: Anfang August
  • Zwischenseminar vor Ort: Januar, Februar oder März
  • Rückkehr nach Deutschland: Ende Juli

Wieder zurück?

Zurück in Deutschland finden folgende Seminare statt:

  • Rückkehrer-Treffen: beim Aussendungswochenende Ende Juli / Anfang August
  • Rückkehrer-Seminar I: Ende August
  • Mitarbeit beim Orientierungsseminar: November
  • Rückkehrer-Seminar II: Anfang Januar

Über deine weitere Mitarbeit bei den Kooperationspartnern und bei der Begleitung späterer Freiwilliger freuen wir uns sehr.

Hier geht’s zu unseren häufig gestellten Fragen!